Kostenloser Versand ab € 10,- Buchbestellwert
ausgewählte Weisheitsliteratur
Beratung und Bestellung +49 (0)38424 22 97 38
 
Das spirituelle Enneagramm
von Eli Jaxon-Bear

Das spirituelle Enneagramm

9,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW387
  • 978-3442216505
Neun Pfade der Befreiung Eine Rezension der Enenagramm-Lehrerin Ulrike Porep  Dieses... mehr
Produktinformationen "Das spirituelle Enneagramm"

Neun Pfade der Befreiung


Eine Rezension der Enenagramm-Lehrerin Ulrike Porep
 Dieses Buch ist die überarbeitete Neuauflage von „Die neun Zahlen des Lebens“, welches mein erstes Enneagramm-Buch überhaupt war. Hier fand ich die neun Fixierungen spannend und so detailliert dargestellt, dass ich meine Fixierung gleich erkannte. „Das spirituelle Enneagramm“ ist eingebettet in eine umfassendere spirituelle Sicht, die sich öffnete, als Eli Jaxon-Bear 1990 seinem Lehrer Poonjaji in Indien begegnet war.
 
In einleitenden Kapiteln über die Geschichte und die Essenz des Enneagramms wird die Suche des Menschen nach Glück am falschen Ort, nämlich in der äußeren Welt, beschrieben. Die Schilderung des Mechanismus der Identifikation als Ursache des Leidens macht klar, daß es nicht darum geht, ein besserer „Jemand“ zu werden, sondern ganz aus der Fixierung, Jemand zu sein, zu erwachen. Dazu dient die Selbsterforschung mit dem Wissen des Enneagramms, das als Spiegel dient.
 
Um welche Version eines Jemand es sich bei der eigenen Fixierung nun handelt, wird im Hauptteil des Buches im Kapitel „Das Enneagramm der Charakterfixierung“ behandelt. Neun „Egomasken“ werden anschaulich beschrieben, Beispiele aus der eigenen Arbeit mit Suchenden illustrieren die Ausdrucksformen der jeweiligen geistigen Fixierung. Ausgehend von 11 sog. Schlüsseln wird die Gesamtstruktur jeder der 9 Fixierungen systematisch herausgearbeitet. Die Charakteristika der jeweiligen Fixierung werden sehr anschaulich und pointiert dargestellt, aber nicht überzeichnet. Die Formen des Leidens in ihrer Absurdität und Maschinenhaftigkeit werden in nüchterner Klarheit beschrieben, wobei sich gleichzeitig ein Raum von Grundsympathie und Mitgefühl für die leidenden Menschen öffnet.
 
Dieses Buch verbindet psychologisches Wissen mit spiritueller Weisheit und lädt ein, unter die bekannte Oberfläche hinab zu tauchen, um die Tiefe des Seins zu erfahren. „Das andere Ufer befindet sich am tiefsten Meeresgrund.“ Eli Jaxon-Bear ermutigt, auch die Schichten der Verzweiflung zu durchschreiten, um das Ego hinter sich zu lassen und schließlich im Selbst zu verweilen.
 
Als Einstieg sehr zu empfehlen, auch wenn die Selbst-Diagnose keineswegs immer gelingt – und dann auch nicht zutreffend sein muß. Das liegt nicht am Buch, sondern in der Sache selbst, nämlich in der Verborgenheit der unbewußten Antriebe. Die Selbsterforschung wird angeregt, aber nicht ersetzt!
 
In "Facetten der Einheit" präsentiert A. H. Almaas das Enneagramm der Heiligen Ideen als klares Fenster zur wahren Realität, so wie sie ein erwachtes Bewusstsein erfährt. Das Buch behandelt nicht die Psychologie-Typen des Enneagramms, sondern die höheren spirituellen Realitäten, die von ihnen gespiegelt werden. Wir entdecken, dass die Entwicklung unserer jeweiligen psychologischen Fixierungen auf der Tatsache beruht, dass wir von den Heiligen Ideen abgetrennt sind. Auf diese Weise können wir den tieferen Kern eines jeden Enneatyps erkennen. Diesen Kern zu verstehen, hilft uns, die jeweilige Heilige Idee zu einem Schlüssel werden zu lassen, der die dazugehörige Fixierung aufschließt und uns von ihren Begrenzungen befreit.
 
Softcover, 384 Seiten
 
Erschienen bei: Goldmann
 
Erscheinungsjahr: 2003

 

Weiterführende Links zu "Das spirituelle Enneagramm"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das spirituelle Enneagramm"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen