Kostenloser Versand ab € 10,- Buchbestellwert
ausgewählte Weisheitsliteratur
Beratung und Bestellung +49 (0)38424 22 97 38
 

Gangaji - Freiheit und Entschlossenheit

Buchvorstellung von Lars H.:

Der schmale Grat der Hingabe
Wenn du dich jedoch der Wahrheit hingibst, die von keiner Erscheinung jemals berührt werden kann, dann bist du frei, dann ist dein Leben ein Leuchtfeuer der Freiheit. Diese Freiheit ist unabhängig von Annehmlichkeiten oder Unannehmlichkeiten, von Neigungen oder Abneigungen, von Anregung oder Langeweile. Das ist wirkliche Freiheit. Die Wahrheit deiner selbst ist diese Freiheit, und die Erscheinungen sind einfach nur Masken, Verkleidungen, vorbeiziehende Wolken, chemische oder elektrische Vorgänge.

Entschlossenheit ist nichts Alltägliches, nichts, was du nebenbei erledigen kannst. Entschlossenheit bedeutet, dein Leben ist die außergewöhnlichste und seltenste Chance eines Lebens.

Entschlossenheit ist keine alltägliche Angelegenheit, doch du machst sie noch schwieriger, wenn du gleichzeitig an einer Vorstellung von persönlicher Erfüllung festhältst. Das allein ist ironischerweise schon die Hölle. Wenn du bereit bist, allen Versuchungen hundertprozentig ins Gesicht zu sehen, den schrecklichen und den schönen, wenn du bereit bist, alle Phantasien der persönlichen Erfüllung sterben zu lassen, dann entdeckst du die wahre Erfüllung in dem, was du wirklich bist.

Auszug aus dem Buch, vorgelesen von Lars H.

"Dein Leben ist sehr privilegiert. Du wirst genügend Menschen finden, denen es noch besser geht als dir, doch den meisten Menschen geht es weniger gut als dir. Wie wirst du dieses Privileg nutzen? Wie wirst du die Anstrengungen, die Erfolge deiner Vorfahren nutzen, die dir dein privilegiertes Leben ermöglicht haben? Womit wirst du deine Zeit verbringen? Womit wirst du dein Leben verbringen? Worauf richtet sich deine Aufmerksamkeit?
Nur du kannst diese Fragen beantworten. Die großen Heiligen, Weisheitslehrer und Erwachten rufen dich zu einer tieferen Dimension des Lebens auf, unabhängig davon, in welchen Umständen du lebst. Die meisten von euch haben alle möglichen Formen sinnlicher Freuden durchlebt, doch wo ist eure Aufrnerksamkeit jetzt? Ist sie darauf aus, diesen Genuss endlos zu wiederholen, oder hat sie sich davon befreit, um etwas Tieferes, Unbekanntes zu erforschen?

Du weißt, wie du etwas zu essen bekommst. Du weißt, wie du ein Dach über dem Kopf findest. Du weißt, wie du an Sex kommst. Du weißt, wie du dir persönliche Macht verschaffen kannst. Und dir ist auch klar, wenn deine Aufmerksamkeit auf diese Dinge gerichtet bleibt, kannst du niemals genug davon bekommen. Du wirst nie genug haben. Erst wenn sich deine Aufmerksamkeit davon gelöst hat, wirst du immer genug haben, gleichgültig wie viel du hast. Das, was du bist, ist immer mehr als genug.
Wenn ich von Freiheit spreche, dann meine ich damit, deine Aufmerksamkeit zu befreien, sie der Erforschung deines Selbst frei zur Verfügung zu stellen, anstatt dich zwanghaft mit etwas zu beschäftigen, wofür schon lange gesorgt ist. Dieser Kampf ist vorbei und endete Gott sei Dank mit einem Sieg. Wie wirst du nun die Zeit des Friedens nutzen?
Die meisten Menschen werden einen neuen Krieg anfangen. Das macht die ganze Sache spannender, denn dann können sie handeln, den Feind in Schach halten und Verbündete finden. Doch die wirkliche Herausforderung liegt darin, in Frieden zu sein, das zu sein, was du in Wahrheit bist, und zu wertschätzen, was dir in diesem Leben geschenkt wurde. Deine Wertschätzung zeigst du, indem du es teilst. Dein Leben wird ein Leben in Frieden sein und du wirst in allem nur den Frieden sehen, unabhängig von den Umständen."

 

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.